Klimafonds vergibt 112‘000 Franken

11.12.2018 10:48

Related tags

Investing

Drei klimafreundliche Projekte haben vom Klimafonds Stadtwerk Winterthur finanzielle Unterstützung erhalten. Darunter befinden sich die beiden Startups Prognolite und Share your BICAR.

Seit 2007 fördert der Klimafonds Stadtwerk Winterthur lokale und regionale Projekte, die sich der CO2-Reduktion, Förderung von Energieeffizienz oder erneuerbaren Energien gewidmet haben. Nun erhielten drei weitere Projekte finanzielle Unterstützung.

Die Software von Prognolite bekämpft Lebensmittelverschwendung in Restaurants. Ein proprietärer Algorithmus errechnet anhand von Daten wie den Verkaufszahlen der letzten zwei Jahre, Ferien oder Feiertagen und Wetterdaten eine genaue Voraussage zu künftigen Gästezahlen und Menüverkäufen. Zur Weiterentwicklung der Software erhält Prognolite vom Klimafonds 50‘000 Franken.

Das ZHAW-Spin-off Share your BICAR hat ein platzsparendes, emissionsfreies und vollständig rezyklierbares Elektroauto mit halbgeschlossenem Fahrgestell entwickelt. Der Clou: Nutzer sollen es nach dem Sharing-Prinzip mieten können. Der Pilottest, der die Technik und Funktionalität im Strassenverkehr prüfen soll, wird nun vom Klimafonds mit 50‘000 Franken unterstützt. Auch der Verein Myblueplanet hat für seine App, die CO2- und Stromeinsparungstipps gibt, finanzielle Unterstützung von 12‘000 Franken erhalten.

Interessierte Startups aus der Region Winterthur können beim Klimafonds zwei Mal jährlich Anträge zur finanziellen Unterstützung ihrer Projekte einreichen. Einsendeschluss ist jeweils der 1. März und der 1. September.

(Press Release/ SOK)
Please login or
register to comment

Please login or sign up to comment. Commenting guidelines

Please login or
register to use the
bookmark feature

Related tags

Read more about

Principal

22.03.2019
Editorial

Give the people what they want

Partners

Contributors

By continuing to use this website you agree with our TERMS AND CONDITIONS