Smallpdf wird in neues Dropbox-Angebot integriert

07.11.2018 09:56
Computer

Mit einer neuen Serie an Tools will der Online-Speicherdienst Dropbox seinen 500 Millionen Nutzern das Dokumentenmanagement erleichtern. Neben US-Konzernen wählte Dropbox auch das Schweizer Startup Smallpdf als Partner für das neue Angebot.

Smallpdf ist schon heute die meistgenutzte Online-PDF-Software mit einer schnell wachsenden Benutzerzahl von über 20 Millionen monatlichen Nutzern. Nun steht für das Schweizer Startup ein weiterer Wachstumsschub bevor. Verschiedene Tool von Smallpdf gehören zum neuen Angebot von Dropbox namens Dropbox Extensions. „Wir freuen uns darauf, unseren Anwendern, die Milliarden von PDFs in der Dropbox gespeichert haben, die einfachen Funktionen von Smallpdf als Teil der Dropbox Extensions zur Verfügung zu stellen“, sagt Kevin Chung, Head of Product Partnerships."

Smallpdf wird in Verbindung mit bereits vorhandenen Dropbox-Funktionen – wie das Speichern, Freigeben und Kommentieren von Dokumenten – sich wiederholende Aufgaben in Arbeitsprozessen weiter reduzieren können. Als Teil der Dropbox Extensions wird Smallpdf 13 PDF-Tools zum Bearbeiten, Zusammenführen, Konvertieren und Komprimieren von PDF-Dateien bieten. Hinzu kommen die Möglichkeit Dokumente elektronisch zu unterschreiben und Unterschriften anzufordern sowie der direkte Zugriff von Dropbox auf Smallpdf und die automatische Speicherung zurück.

(Press release / SK)

Please login or
register to comment

Please login or sign up to comment. Commenting guidelines

Principal

Partners

Contributors

By continuing to use this website you agree with our TERMS AND CONDITIONS