More news about Taskbase

Millionen-Auftrag für Taskbase

09.07.2018 15:59
Rocket

Die Onlineplattform «Lernnavi» soll St. Galler Gymnasiasten massgeschneiderte Aufgaben in Deutsch und Mathematik anbieten. Initiiert wurde das Projekt vom Amt für Mittelschulen St. Gallen, die technische Entwicklung übernimmt das EdTech-Startup Taskbase.

Das ETH-Spin-off Taskbase wurde 2015 gegründet und stellt mit einer SaaS-Toolbox massgeschneiderte E-Learning-Produkte für Lehrmittelverlage und Bildungsinstitutionen her. Es ist das erste EdTech-Startup der Schweiz, das Künstliche Intelligenz mit Bildungstechnologie vereint.

Nun entwickeln die Zürcher für das «Lernnavi»-Projekt des Amts für Mittelschulen St. Gallen Test- und Lernalgorithmen. Die Programme erkennen die Fähigkeiten der Gymnasiasten anhand von wenigen Fragen, so kann die Plattform Schülerinnen und Schülern personalisierte Aufgabensets, Rückmeldungen und alternative Lösungswege anbieten.

Genutzt werden soll das «Lernnavi» ab 2020 in den Fächern Deutsch und Mathematik auf Gymnasialstufe. Es ist das bisher grösste bildungstechnologische Projekt des Kanton St. Gallen. Der Auftrag bringt Taskbase 1,2 Millionen Franken ein. «Wir sind stolz darauf, mit unserer Technologie einen wichtigen Beitrag für dieses Pionierprojekt zu leisten», sagt Samuel Portmann, Mitgründer von Taskbase.

 (Press Release/ SOK)

(Bild: Pixabay)

Please login or
register to comment

Please login or sign up to comment. Commenting guidelines

Please login or
register to use the
bookmark feature

Related tags

Read more about

More news about Taskbase
Please login or
register to use the
bookmark feature

Related tags

Read more about

Please login or
register to comment

Please login or sign up to comment. Commenting guidelines

 

By continuing to use this website you agree with our TERMS AND CONDITIONS