Welches Winterthurer Startup hat die meisten Stellen geschaffen?

03.09.2018 14:30

Related tags

Winterthur

Bereits zum 14. Mal wird diesen November der «Stellenschafferpreis» der Region Winterthur verliehen. Neu gibt es dieses Jahr auch die Kategorie «Startups». Die Anmeldefrist läuft noch bis zum 31. Oktober.

Der Erfolg von Startups lässt sich nicht nur an der Höhe ihrer Finanzierungsrunden messen. Denn der eigentliche Indikator für Erfolg ist ihr Vermögen, neue Arbeitsplätze zu schaffen. Deshalb zeichnen das House of Winterthur sowie das KMU Forum Region Winterthur die am stärksten wachsenden Unternehmen mit dem «Stellenschafferpreis» der Region Winterthur aus.

Den «Stellenschafferpreis» verliehen bekommen Winterthurer Unternehmen, die in der Zeit vom 30. Juni 2017 bis zum 30. Juni 2018 in ihrer Kategorie die meisten Stellen geschaffen haben. Jetzt können sich Winterthurer Startups zum ersten Mal in der Kategorie «Startups» bewerben. Sie dürfen dabei nicht älter als drei Jahre alt sein, müssen ihren Sitz in der Stadt oder Region Winterthur haben und mindestens drei Mitarbeitende beschäftigen. Die Anmeldefrist läuft noch bis zum 31. Oktober.

Durchgeführt wird der «Stellenschafferpreis» vom House of Winterthur und dem KMU Forum Region Winterthur, sie erhalten dabei Unterstützung von der Zürcher Kantonalbank, Tele Top und dem Landboten. Zu gewinnen gibt es ein Preisgeld sowie ein Diplom. Die diesjährige Preisverleihung findet am 23. November im Rahmen des KMU Forum Region Winterthur in der Eventhalle Winti Mäss statt.

(SOK)

(Bild: Pixabay)

Please login or
register to comment

Please login or sign up to comment. Commenting guidelines

Please login or
register to use the
bookmark feature

Related tags

Read more about

Principal

Partners

Contributors

By continuing to use this website you agree with our TERMS AND CONDITIONS