Gymhopper von österreichischem Pendant aufgekauft

27.09.2018 16:30

Related tags

Gymhopper und myClubs

Das 2015 gegründete Zürcher Gymhopper ist von myClubs aufgekauft worden, wie das Startup bekannt gibt. Zum Gymhopper-Netzwerk gehören Fitnesscenter in der Schweiz, Österreich, Frankreich, Schweden und Dänemark. Gemeinsam verbinden Gymhopper und myClubs 900 Fitnessanbieter in Europa unter einem Abonnement.

Hinter Gymhopper steht die Idee, dass Besitzer eines Fitness-Abonnements ortsungebunden in Fitnesscentern, die sich im Netzwerk des Startups befinden, trainieren können. Drei Jahre nach Gründung besteht das Netzwerk aus über 200 Fitnesscentren in Europa. «Wir haben in den letzten Jahren das schweizweit größte Netzwerk für inhabergeführte Gyms aufgebaut», sagt Silvan Krähenbühl Mitgründer und CEO von Gymhopper.

Nun gab das Startup bekannt, von myClubs aufgekauft worden zu sein. Zu den Investoren von Gymhopper gehören Mitglieder des Vereins Business Angels Switzerland. Das österreichische myClubs kombiniert das Angebot von Yogastudios, CrossFit-Boxen, Tennisplätzen, Kletterhallen und diversen anderen Kurs- und Sportanbietern in einem digitalen Mitgliedschaftsmodell. In Österreich hat myClubs bereits über 400 Vertragspartner, in der Schweiz konnte bisher bei über 300 Anbietern trainiert werden. Nun kommen die 200 Anbieter von Gymhopper dazu.

Als Produkt wird Gymhopper weiterhin bestehen, ausserdem übernimmt myClubs auch das Gymhopper-Team. «Mit myClubs erhalten wir einen starken digitalen Partner, um gemeinsame Firmen-Fitness Produkte auf den Markt zu bringen und unsere Partnerstudios im Wettbewerb mit den großen Ketten zu unterstützen», meint Krähenbühl zur künftigen Zusammenarbeit.

(SOK/ Press Release)
(Bild: ZVG)

Please login or
register to comment

Please login or sign up to comment. Commenting guidelines

Please login or
register to use the
bookmark feature

Related tags

Read more about

Please login or
register to use the
bookmark feature

Related tags

Read more about

Please login or
register to comment

Please login or sign up to comment. Commenting guidelines

 

By continuing to use this website you agree with our TERMS AND CONDITIONS