Luzern wird zur Startup Hochburg

06.09.2016 17:00

Related tags

Messe Luzern

Am 13. September geht in der Messe Luzern der erste Zentralschweizer Startuptag über die Bühne. Verschiedene Akteure haben sich zusammengetan und bieten eine geballte Ladung Wissen und Startup Power. Unter anderem werden Sieger in zwei Wettbewerben gekürt. Die Finalisten stehen jetzt fest.

Der September steht in Luzern im Zeichen der Startups. Gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung Luzern, dem Technopark Luzern, sowie der Gewerbetreuhand, veranstaltet die Hochschule Luzern am 13. September den Startup-Tag Zentralschweiz in der Messe Luzern. Ziel der Veranstaltung ist, Jungunternehmer und solche, die es werden wollen, Gleichgesinnte und Startup-Experten zusammenzubringen, zu diskutieren und die Stories hinter bereits realisierten Startups zu erfahren.

Zwei Awards, der Businessplan & Pitch Contest und der Neuunternehmerpreis Zentralschweiz, sind an dem Startup-Tag Zentralschweiz zu vergeben. Beim Businessplan & Pitch Contest zeichnen das Programm Smart-up der Hochschule Luzern sowie die Startup Finanzierungs-Plattform Society3 und SICTIC die innovativsten, überzeugendsten und vielversprechendsten Businessideen aus, welche kurz vor ihrer Umsetzung als Startup oder bereits in der Umsetzungsphase stehen. Zu gewinnen gibt es Barpreise von bis zu CHF 3000.-, die Teilnahme am neuen San Francisco Accelerator, welcher im Oktober in Luzern startet, ein zweijähriges Startup-Coaching und bis zu zehn Stunden kostenlose Startup-Rechtsberatung.

Im Rahmen des Startup-Tags Zentralschweiz vergibt zudem die Gewerbe-Treuhand Luzern den 23. Zentralschweizer Neuunternehmerpreis an Jungunternehmen und innovative KMU, die ihre Risikobereitschaft und Engagement nachweisen können. Zu gewinnen gibt es CHF 10‘000 und die die Gelegenheit neue Kontakte zu Wirtschafts- und Pressevertretern sowie der Öffentlichkeit und Politikern zu knüpfen. 

Die Finalisten für die beiden Awards stehen nun fest

Die Finalisten für den Businessplan & Pitch Contest:

Adhook.io
Adhook.io hilft digitale Werbeanzeigen zielgruppenspezifisch und kanalübergreifend zu erstellen, optimieren und auszuwerten. Adhook hat in einem Blogpost seinen Weg in das Finale beschrieben.

Artiazza.com
Artiazza.com bringt Künstler und Kunstinteressierte zusammen und agiert so als digitale Kunsthändlerin.

HappyScore
HappyScore misst Kundenzufriedenheit einfach und gewinnbringend.

Sonect
Sonect entwickelt eine Lösung, um den Zugang zu Bargeld überall und jederzeit zu ermöglichen

Swisens AG
Swisens arbeitet an einer neuen Technologie zur Identifikation von Aerosolen wie zum Beispiel Pollen.

Yamo Babyfood
Yamo Babyfood entwickelt gesunde Babynahrung.

 

Die Finalisten für den 23. Zentralschweizer Neuunternehmerpreis:

Gourmet-fisch GmbH: Frischer Zuchtfisch aus der Schweiz

MEquadrat AG: Beratung, Unterstützung und Durchführung von Projekten, die Mechanik, Elektronik und Embedded Systems kombinieren

PASTARAZZI GmbH: Spezialitäten, Catering und Take Away in Stans, Sarnen und Luzern

swiss massiv GmbH: Handgemachte ökologische Ski

Technomont GmbH: Industriemontagen und weitere Dienstleistungen

 

Weitere Informationen und ausführliches Programm des Events auf der Webseite www.startuptag.ch

Please login or
register to comment

Please login or sign up to comment. Commenting guidelines

Please login or
register to use the
bookmark feature

Related tags

Read more about

Please login or
register to use the
bookmark feature

Related tags

Read more about

Please login or
register to comment

Please login or sign up to comment. Commenting guidelines

 

Principal

18.01.2019
Editorial

Good times for pioneers

Partners

Contributors

By continuing to use this website you agree with our TERMS AND CONDITIONS