Drei Startups mit Power

12.06.2018 12:41

Related tags

Die Gewinner des xplor Startup Award

Die Schweizer Stromwirtschaft traf sich letzte Woche an den Powertagen in Zürich. Dieses Jahr durften neu auch Startups ausstellen. Sie hatten die Chance, den xplor Startup-Award zu gewinnen. Die Sieger sind smart-me, Clemap und Virtual Global Systems.

Insgesamt 168 Aussteller aus der Strombranche präsentierten während den Powertagen in Zürich-Oerlikon insgesamt 2‘150 Besucherinnen und Besuchern ihre Produkte, Technologien und Dienstleistungen. Darunter befanden sich auch 15 Startups, die sich im Rahmen des xplor Startup-Village vorstellten.

Neu wurde auch der xplor Startup-Award verliehen. Zehn ausgewählte Startups mussten Jury sowie Publikum mit ihren Pitches von sich und ihren Produkten überzeugen. Den Gewinnern winkte ein Preisgeld, Coaching, Zugang zu einem grossen Netzwerk sowie Medienpräsenz. Die drei Awards erhielten:

Smart-me (erhielt auch den Publikumspreis)

Entwicklung von intelligenten Energiemessgeräten sowie den dazu passenden Cloud-Funktionen.

Clemap

Intelligente Lösungen zum Stromverbrauch wie der CLEMAP One Sensor und die dazugehörende App.

Virtual Global Systems

Engineering und Produktion von Embedded-Geräten zur Auslesung, Steuerung und Regelung von dezentralen Einheiten.

Die Startups mussten als Teilnahmebedingungen ein Minimum Viable Product (MVP) vorweisen können sowie maximal 3 Millionen Euro Beteiligungskapital aufgenommen haben.

Die nächsten Powertage finden vom 16. bis 18. Juni 2020 statt.

(SOK/Press Release)

(Bild: MCH Messe Schweiz (Basel) AG)

Please login or
register to comment

Please login or sign up to comment. Commenting guidelines

Please login or
register to use the
bookmark feature

Related tags

Read more about

Principal

Partners

Contributors

By continuing to use this website you agree with our TERMS AND CONDITIONS