More news about VIAC

Digitale Vorsorgelösung gut gestartet

02.01.2018 10:00

Related tags

Sparen

Vor einem Monat lancierten das Fintech Start-up Viac und die WIR-Bank die erste voll digitale Vorsorgelösung der Schweiz. In dieser Zeit wurden mehr als 6.4 Millionen Franken in die neue Lösung überwiesen. 

Die Vorsorge-App bietet nebst günstigem Wertschriftensparen auch klassische Säule-3a-Konten an und kommt 100 Prozent digital daher. Auch das Onboarding erfolgt digital: Die Eröffnung der 3. Säule kann jederzeit und überall erfolgen – sie dauert weniger als acht Minuten.

Nach knapp einem Monat wurden mehr als 6.4 Millionen Franken in die neue Lösung überwiesen. «Eine beachtliche Summe, wenn man bedenkt, dass man als Angestellte(r) nicht mehr als CHF 6‘768 einzahlen darf», heisst es in einem Blogpost auf der Viac-Webseite. Dabei wächst das Angebot mit teilweise deutlich mehr als CHF 0.5 Mio. pro Tag.

63% der Kunden sind jünger als 40. Auch bei der Kategorie 30 und jünger verzeichnet die Lösung immer noch 24% aller Kunden. Die meisten Kunden stammen aus Zürich, Basel und Baselland. 80% der Kunden entscheiden sich für den Anlagefokus «Global». Trotz der leicht höheren Kosten haben sich zudem knapp 15% für den Anlagefokus “Global nachhaltig” entschieden.

(SK)

Please login or
register to comment

Please login or sign up to comment. Commenting guidelines

By continuing to use this website you agree with our TERMS AND CONDITIONS