More news about Edamama

Edamama mit Kickstart auf Seedmatch

01.02.2019 11:02

Related tags

Edamame

500 000 Euro wollten die Gründer des Zürcher Food-Startup Edamama bis Ende März einsammeln. 24 Stunden nach dem Start der Crowdfunding-Aktion sind schon 400 000 Euro zugesagt.

Die unreif geerntete Sojabohne heisst auf Japanisch Edamame. Der eine oder andere kennt die knallgrüne Bohne als Knabberzeug an einer Bar. Fabio Matticoli und Benjamin Hadad machen daraus seit 2014 Teigwaren mit einem ausgezeichneten Nährwertprofil: Doppelt so viel Protein wie Huhn, fünfmal weniger Kohlenhydrate als Weizenpasta und dreimal so viele Ballaststoffe wie Vollkornbrot.

Die Bohnenteigwaren von Edamama profitieren vom Gesundheitstrend. Zu den 28 000 Onlinekunden kommt immer mehr Präsenz im Handel. Auch in Deutschland: 2018 schafften es die Bohnen-Nudeln in die Regale ausgewählter Filialen der deutschen Real- und Metro-Märkte.

Jetzt soll eine Crowdfunding-Kampagne auf Seedmatch Geld für das weitere Wachstum generieren. Das Konzept heisst Venture-Debt: Die Investoren erhalten eine Festverzinsung von acht Prozent  mit halbjährlicher Ausschüttung; ausserdem einen umsatzabhängigen Bonuszins zwischen 10 und maximal 30 Prozent bei Vertragsende.

Start der Kampagne war am Donnerstag 31. Januar. Bereits nach einer Stunde lagen Zusagen über 100 000 Franken vor. Einen Tag später hatten Matticoli und Benjamin Hadad schon 400 000 Franken eingesammelt. «Ihr seid doch verrückt!!!» schrieb das begeisterte Edamama-Team an die bisher knapp 250 Geldgeber.

(jd)

(Bild: ZVG)

Please login or
register to comment

Please login or sign up to comment. Commenting guidelines

Please login or
register to use the
bookmark feature

Related News

Related tags

Read more about

More news about Edamama
Please login or
register to use the
bookmark feature

Related News

Related tags

Read more about

Please login or
register to comment

Please login or sign up to comment. Commenting guidelines

 

Principal

A showcase for female CEOs


Startupticker has recorded Swiss start-ups with female CEOs and ranked them by sector. The map which includes links to 80+ companies can be downloaded in our article.

Partners

Contributors

By continuing to use this website you agree with our TERMS AND CONDITIONS