More news about Ava AG
Company profiles on startup.ch Ava AG

130‘000 Franken für Ava

10.09.2015 09:26

Pascal König, der Gründer von Ava, entwickelt mit seinem Team ein intelligentes Armband, das Paaren mit Kinderwunsch helfen soll. Jetzt hat das Start-up bei Venture Kick reüssiert.

In den letzten Jahrzehnten ist das Durchschnittsalter von Frauen bei der Geburt ihres ersten Kindes deutlich gestiegen. Allerdings sinkt die Chance auf eine Schwangerschaft mit zunehmenden Alter drastisch, 50% der Frauen zwischen 35 und 39 Jahren haben daher vermehrt Schwierigkeiten schwanger zu werden. Obwohl Fruchtbarkeits-Apps und temperaturbasierte Zyklus-Tracking-Geräte boomen, sind diese Lösungen umständlich zu bedienen und oftmals unzuverlässig, um den Eisprung vorherzusagen. Das junge Medtech-Startup Ava ist auf dem besten Weg mit ihrer innovativen Entwicklung Abhilfe zu schaffen.

Ein Armband, das über Bluetooth mit einer Mobile-App verbunden ist, misst in der Nacht alle Parameter, die eine sichere Bestimmung des Eisprungs voraussagen und so Paaren beim richtigen Timing helfen kann. Die Sicherheit und die Anonymität der Daten ist dank eines leistungsstarken Backend-Systems gewährleistet.

Neue Zweigstelle in den USA
Bereits einige Monate nach der Teilnahme von Avas CEO Pascal König an dem venture leaders US Programm, expandiert das Startup in die USA und eröffnet im Herbst 2015 eine Zweigstelle in San Francisco. Als Gewinner der Swisscom StartUp Challenge wird Pascal König darüber hinaus für einen Business Development Trip ins Silicon Valley reisen. «Venture Kick half uns dabei, dass wir uns auf unsere Schlüsselkompetenzen fokussieren und zeitgleich einen schnellen Marktaufbau erzielen konnten», erklärt Pascal König. «Wir schliessen gerade unsere erste Finanzierungsrunde ab und die Inverstoren waren sehr beeindruckt, über das, was wir bisher erreichen konnten. Entscheidend dabei war die Unterstützung von Venture Kick

(Pressemitteilung)

Please login or
register to comment

Please login or sign up to comment. Commenting guidelines

Principal

Partners

Contributors

By continuing to use this website you agree with our TERMS AND CONDITIONS