Swiss Life steigt bei bexio ein

30.10.2017 08:30
Bexio Team

Swiss Life investiert in bexio und wird zu einem der grössten Aktionäre des führenden Schweizer Anbieters von webbasierter Business Software für Kleinunternehmen. Über die Höhe der Beteiligung wurde Stillschweigen vereinbart. Erst im Februar hatte bexio eine Finanzierungsrunde über 7.5 Millionen Franken abgeschlossen.

Bexio zählt bereits über 10 000 Kunden und beschäftigt 50 Mitarbeitende am Standort Rapperswil. Mit seinen webbasierten Services – dazu gehören beispielsweise effiziente Systeme zur Auftragsabwicklung oder zur automatisierten Lohnbuchhaltung – spricht bexio dasselbe Kundensegment an wie Swiss Life.

«KMU profitieren ab Mitte 2018 von einer nahtlosen Integration der Vorsorgelösungen von Swiss Life in die Lohnbuchhaltung von bexio», sagt Markus Leibundgut. Der CEO von Swiss Life Schweiz wird in Zukunft auch als Verwaltungsrat von bexio amten. Die Kunden können das Angebot zudem individuell, einfach und modular um eine Unfall- oder Krankentaggeldversicherung ergänzen. «Diese Innovation ist europaweit einzigartig. Für die Kunden entfällt so der enorme administrative Aufwand für die Verwaltung ihrer Vorsorge und der Personenversicherungen.»

Wachstum über gemeinsamen Kundenzugang
Jeremias Meier, Mitgründer und CEO von bexio: «Mit Swiss Life haben wir einen starken Partner an unserer Seite, der unsere Wachstumsambitionen über einen zusätzlichen Kundenzugang unterstützt. Gleichzeitig bauen wir über die Lancierung der ersten Schweizer Lohnbuchhaltung mit integriertem Versicherungsschutz gemeinsam die bestehenden Angebote aus.» Swiss Life wird ausgewählten bestehenden und potenziellen Unternehmenskunden das Angebot von bexio zugänglich machen. Markus Leibundgut: «Diese Kooperation ist für Swiss Life ein weiterer wichtiger Schritt, um unseren Kunden auch in Zukunft neue und innovative Produkte und Dienstleistungen anbieten zu können, die dem wachsenden Kundenbedürfnis nach Einfachheit in einer zunehmend digitalisierten Arbeitsumgebung entsprechen.»

(Press release)

Please login or
register to comment

Please login or sign up to comment. Commenting guidelines

Principal

07.12.2018
Editorial

Border, what border?

Partners

Contributors

By continuing to use this website you agree with our TERMS AND CONDITIONS