1'000 Shops in einem Jahr eröffnet

19.11.2015 11:30

Das Schweizer Start-up Smoolis hat sich zu einer der fortschrittlichsten mehrsprachigen E-Commerce-Lösungen weltweit entwickelt. In nur 12 Monaten haben es die Schwestern Despina und Christina Cosmoulis geschafft, eine skalierbare, sichere und cloud-basierte Software zu bauen, die kleinen und mittleren Unternehmen die Möglichkeit bietet, mit nur wenigen Klicks einen einfachen, mehrsprachigen Onlineshop zu erstellen.

Egal ob Künstler, Designer, Handwerker oder Ladenbesitzer: Jeder kann mit Smoolis einen eigenen Onlineshop erstellen und die Produkte weltweit online verkaufen. Seit dem Start im Oktober 2014 haben schon über 1’000 Nutzerinnen und Nutzer den Service dieser E-Commerce-Plattform in Anspruch genommen.

Die grössten Wettbewerbsvorteile gegenüber der Konkurrenz wie Shopify oder Squarespace erzielt Smoolis mit der Unterstützung der Mehrsprachigkeit und mit der Einfachheit des Systems bei der Einrichtung einer eigenen Webseite. «In der Zeit als meine Schwester Christina und ich eine Webagentur in Zürich führten, konnten wir trotz der Vielfalt an E-Commerce-Plattformen kein System finden, das die Anforderungen und Bedürfnisse unserer Kunden bezüglich der Mehrsprachigkeit deckte», sagt Despina Cosmoulis, Mitbegründerin und CEO von Smoolis. «In diesem Moment sahen wir die Möglichkeit, eine eigene Lösung zu entwickeln. Hier wurde es dann so richtig interessant», so Despina weiter.
 
Wachstum ohne Fremdfinanzierung
Ein weiteres charakteristisches Merkmal dieses jungen Unternehmens ist die Eigenfinanzierung. Die entscheidende Frage der Finanzierung ist für jedes Start-up nach wie vor die grösste Herausforderung. «Wir haben beschlossen, die volle Kontrolle über unser Unternehmen zu behalten», so Despina Cosmoulis. «Wir haben Smoolis als ein unabhängiges Unternehmen aufgebaut. Nur so können wir unseren Kunden den besten Service bieten und alle unsere Webdesigns kostenlos zur Verfügung stellen, ohne zusätzliche Gebühren oder Transaktionskosten in Rechnung stellen zu müssen.» Christina Cosmoulis, Mitbegründerin von Smoolis, ergänzt: «Obwohl wir interessante Angebote von potenziellen Investoren erhalten haben, kommt für uns seit der Gründung nur etwas in Frage: Bootstrapping! Wir sind stolz auf das, was wir innert eines Jahres erreicht haben und nehmen dies als Motivation, unser System weiterhin mit den neusten Technologien auszubauen. Unser Ziel ist es, als kreatives Unternehmen auch in Zukunft kontinuierlich zu wachsen.»

Mitten im Erfolgskurs und mit mehr als 1’000 zufriedenen Kundinnen und Kunden fokussiert sich das Start-up nun auf das Jahr 2016. Höchste Prioritäten: Die Produktentwicklung, weitere moderne, responsive Themes zu designen und mit innovativen Technologien die User Experience noch angenehmer zu gestalten.

(Pressemitteilung)

Please login or
register to comment

Please login or sign up to comment. Commenting guidelines

Please login or
register to use the
bookmark feature

Related News

Principal

Apply for EC Award 2017

Application for the awards of the ETH Entrepreneurship Club is open until 27 October. Do not miss the deadline. 

Partners

Contributors