More news about novoMOF

Investoren setzen auf neue Materialien

23.05.2018 09:21

Related tags

novoMOF

NovoMOF gehört zu den Pionieren einer neuen Klasse von Materialien. Mit einer weiteren Finanzierungsrunde kann das Aargauer Unternehmen nun die Produktion ausbauen und seine Spitzenposition im entstehenden Markt festigen.

Metal-Organic Frameworks (MOFs) sind sehr porös – dies haben sie mit Schwämmen gemeinsam. MOFs eignen sich daher zum Aufnehmen, Speichern und Wiederabgeben zum Beispiel von Gasen. Eingesetzt werden sie heute in kleinen Mengen etwa um giftige Gase in Produktionshallen aufzunehmen und sicher zu speichern oder um Ethylen, das Gas, das Obst verfaulen lässt, in Lebensmittelverpackungen aufzunehmen und unschädlich zu machen.

Der Markt ist allerdings erst am Entstehen. Dies nicht zuletzt, weil die Produktion von MOFs noch in den Kinderschuhen steckt. Genau an diesem Punkt setzt novoMOF an. Die Pioniere aus dem Aargau sind 2017 mit der Produktion von MOFs im Gramm-Massstab gestartet. Eine zweite Finanzierungsrunde mit Business Angels und der Aargauischen Kantonalbank, die Ende April abgeschlossen wurde, ermöglicht nun die Produktion auf Kilogramm-Mengen auszubauen. Gleichzeitig wird das Team vergrössert. Mit der Kapitalerhöhung konnte zudem Andreas Hürlimann, Verwaltungsratsmitglied bei der LEM Holding SA, als neues Verwaltungsratsmitglied gewonnen werden.

„Das Interesse an MOFs und das Potenzial ist gross“, erklärt novoMOF CEO Daniel Steitz, „wir haben viele Anfragen auch von Unternehmen, die mit MOFs disruptive Produkte entwickeln wollen.“ Steitz zweifelt deswegen nicht daran, dass der Markt erst am Anfang ist und dass auch für das Startup der Weg erst begonnen hat. Sein Ziel ist es auf längere Sicht eine wesentlich grössere Skalierung zu erreichen.

Noch ist das Team allerdings klein und die Anwendungsfelder sind vielfältig. Um sich nicht zu verzetteln, konzentriert man sich bei novoMOF deswegen auf die vielversprechendsten Anwendungen. Dies sind so gennannte Adsorptionssysteme, zu denen zum Beispiel Wärmepumpen, Wasseraufbereitungen, Lufttrockner und Spezialanwendungen für Gasreinigung gehören. Des Weiteren sind Anwendungen bei Sensoren und medizinischen Geräten angedacht.

(Stefan Kyora)

Please login or
register to comment

Please login or sign up to comment. Commenting guidelines

Please login or
register to use the
bookmark feature

Related tags

Read more about

More news about novoMOF
Please login or
register to use the
bookmark feature

Related tags

Read more about

Please login or
register to comment

Please login or sign up to comment. Commenting guidelines

 

Principal

22.03.2019
Editorial

Give the people what they want

Partners

Contributors

By continuing to use this website you agree with our TERMS AND CONDITIONS