Ecocell gewinnt GreenTec Award 2016

24.05.2016 16:00

Related tags

Der deutsche GreenTec Award 2016 geht an Ecoccell, ein 2012 gegründetes Uttwiler (TG) Jungunternehmen. Ecoccell entwickelt ein neuartiges und kostensparendes Bausystem ohne Beton, Kies und Sand.

Der GreenTec Award gilt als bedeutendster Preis für Umweltinnovationen in Europa. Er  wird jährlich an Unternehmen, wissenschaftliche Einrichtungen oder private Projekte im Bereich Umwelttechnologien verleihen.Der Preis will Technologie und Umwelt in Einklang bringen und eine breite Öffentlichkeit für Umweltengagement und technische Innovationen begeistern.

Dieses Jahr hat sich das Schweizer Ecocell den GreenTec Award 2016 in der Kategorie Bauen & Wohnen geholt. Mit ihren nachhaltigen und ökologischen Bauelementen aus Holz, Zement und Recycling-Papier, konnte Ecocell die Jury überzeugen.

Das Ecocell Bausystem besteht aus Wandelementen in Sandwichbauweise. Je nach Funktion sind die Wandelemente in ein-, zwei- oder dreilagiger Sandwichbauweise ausgeführt und werden als Hauswände, Böden, Decken oder auch als Trennwände für den Innenausbau eingesetzt. Zum Einsatz kommen fast ausschliesslich nachwachsende Rohstoffe wie Holz und Fasern sowie Rohpapier aus dem Recyclingkreislauf von Altpapier und Kartonagen.

Die Bauelemente werden nach dem Prinzip Nut und Feder miteinander verbunden und verschraubt. Eine spätere Demontage und Wiederverwendung der Bauelemente ist daher möglich und ein wesentlicher Vorteil des Systems. Sonderbauteile erlauben individuelle Bauausführungen. Dank Wabenstruktur und Zementbeschichtung sind die Ecocell- Bauelemente leicht, sehr stabil, brandgeschützt und wärmedämmend. Einfache Demontage und Wiederverwendung der Materiellen ist möglich.

Kreativer Kopf
Ecocell ist ein Projekt des 59-jährigen Thurgauer Architekten Fredy Iseli. Mit 23 gründete der Unternehmer sein eigenes Architekturbüro und seitdem hat er mehr als 200 Objekte und Überbauungen realisiert. Später konzentrierte er sich auf die Weiterentwicklung der von ihm erfundenen Wabentechnologie für Baumaterialien. Zur industriellen Herstellung und Nutzung dieser Technologie gründete er das Unternehmen Ecocell.

Bild: Fredy Iseli, LinkedIn

(RAN/JD)

Please login or
register to comment

Please login or sign up to comment. Commenting guidelines

Please login or
register to use the
bookmark feature

Related tags

Read more about

Principal

Partners

Contributors

By continuing to use this website you agree with our TERMS AND CONDITIONS

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.