Drei Startups unter den Gewinnern des Swiss E-Commerce Awards

12.05.2016 11:55

Related tags

Gestern fand die Swiss E-Commerce Award Preisverleihung im Kaufleuten Zürich statt. 165 Bewerbungen waren eingegangen. In diesem starken Teilnehmerfeld konnten sich auch drei Schweizer Startups durchsetzen. Den Startup-Spezialpreis holten sich die Gründerinnen von Kleiderberg.

Im Kaufleuten Zürich hat die Jury die Gewinner des E-Commerce Awards 2016 vor über 500 Zuschauern und Teilnehmern bekannt gegeben. In zwei Kategorien, „Lifestyle & Hobby“ und „Body and Taste“, haben mit Invit Travel und Farmy zwei Startups gewonnen. In der Sonderkategorie „Startup“ hat Kleiderberg.ch den Sieg errungen.

Über die drei Gewinner:

Invit Travel GmbH
Invit ist ein Reiseanbieter welcher „einzigartige Kurzurlaube zu zweit“ anbietet. Laut der Jury überzeugt weekend4two.ch neben einer hohen Reichweite auch durch einen schönen und funktionalen Auftritt auf allen Devices, welcher Spass macht und inspiriert. Als Beispiel wird der Checkout-Prozess erwähnt, welcher sehr schön gelöst und auf das Minimum reduziert ist. Schnell und einfach wird der Kunde durch den Prozess geführt, spielend leicht lassen sich die Reisen dabei auch verschenken.

Farmy AG
Farmy.ch ist ein Online-Hofladen, der die regionalen Produzenten zu den Konsumenten bringt. In der Laudatio heisst es: „Die Produktebilder und dazu gehörenden Beschreibungen verleiten dazu den Warenkorb fleissig zu füllen. Zusätzlich untermalen Produzenteninformationen die Authentizität von farmy.ch. Mit der intuitiven Benutzerführung wird das Einkaufserlebnis zum Genuss. Es ist spürbar dass mit Herzblut und Liebe zum Detail gearbeitet wird.“

Kleiderberg.ch GmbH
Der mit 5‘000 Franken dotierte Startup Award wurde zum zweiten Mal vergeben. Der Gewinner heisst Kleiderberg.ch. Kleiderberg.ch löst nach Ansicht der Jury ein Problem, das viele Eltern kennen: die Kinder wachsen fast so schnell aus den Kleidern heraus wie neue gekauft werden können. Unter dem Motto „Second life for Fashion“ bietet der Marktplatz die einfache und nachhaltige Möglichkeit Second-Hand Kleider zu kaufen und zu verkaufen. Für Mom’s die wenig Zeit haben gibt es den Concierge-Service: alle Kleider können eingesandt werden und alle weiteren Schritte übernimmt eine Kleiderberglerin.

Der E-Commerce Award hat sich als feste Branchenauszeichnung etabliert und konnte 2016 erneut eine Rekordteilnahme mit über 165 Kategorien-Bewerbungen vorweisen. Die 15-köpfige unabhängige Fachjury hatte alle Hände voll zu tun und es sich alles andere als leicht gemacht. Die Qualität der eingereichten Onlineshops konnte gegenüber dem Vorjahr erneut gesteigert werden. In diesem Jahr wurde nur noch nominiert, wer auch ein mobil adäquat zugängliches Angebot aufweisen konnte.

Foto: Gründerinen von Kleiderberg

Please login or
register to comment

Please login or sign up to comment. Commenting guidelines

By continuing to use this website you agree with our TERMS AND CONDITIONS