Nanotechnologie-, Fintech- und Life Sciences Startups im Rennen um den Prix Strategis

29.03.2018 15:23

50‘000 Franken gibt es beim Prix Strategis zu gewinnen. Die fünf Finalisten, die den Preis unter sich ausmachen werden, stehen nun fest.

Seit 25 Jahren verleiht HEC Espace Entreprise den Prix Strategis, seit fünf Jahren können sich Unternehmen aus der ganzen Schweiz bewerben. 70 Startups haben dieses Mal Dossiers eingereicht, nun sind noch fünf Finalisten im Rennen. Es sind dies:

  • Monito (Lausanne) ist ein Vergleichsportal, mit dem sich die besten und günstigsten Angebote für Auslandsüberweisungen finden lassen.
  • Eyeware (Martigny) hat eine 3D-Eye-Tracking-Software entwickelt, die in den Bereichen Robotik, Automotive, Smart Home, Gesundheit und Werbung eingesetzt werden kann.
  • Haelixa (Zürich) entwickelt DNA-basierte Partikel, die bei der Suche nach Rohstoffen eingesetzt werden sowie um die Rückverfolgbarkeit von Produkten und Materialien sicherzustellen.
  • Inositec (Zürich) ist ein Biotechnologie-Spin-Off der ETH Zürich, das Medikamente entwickelt, die gegen Arterienverkalkungen oder Darminfektionen helfen sollen.
  • SamanTree Medical (Lausanne) ist ein innovatives Schweizer Unternehmen, das ein medizinisches Gerät zur Erstellung von Gewebeabbildungen bei Krebsoperationen entwickelt.

Die Jury wird sich am 25. April noch einmal treffen, um den Gewinner zu bestimmen. Am 30. April geht die festliche Preisverleihung über die Bühne.

(SK)

Please login or
register to comment

Please login or sign up to comment. Commenting guidelines

Please login or
register to use the
bookmark feature
Please login or
register to use the
bookmark feature
Please login or
register to comment

Please login or sign up to comment. Commenting guidelines

 

Principal

26.04.2019
Editorial

Swiss swarm intelligence

Partners

Contributors

By continuing to use this website you agree with our TERMS AND CONDITIONS