Enge Partnerschaft zwischen Swiss Startup Factory und Westhive

13.03.2018 08:50

Related tags

Teamwork

Im April öffnet mit dem Westhive in Zürich ein neuer Coworking-Space seine Türen. Die Swiss Startup Group gehört zu den Investoren und wird mit der Startup Factory auch Ankermieter.

180 Arbeitsplätzen wird der neue Coworking-Space an der Zürcher Hardturmstrasse beherbergen. Im Vordergrund  steht die Zusammenarbeit der zukünftigen Mieter untereinander. Im sogenannten «Innovation Ecosystem», das aus Startups, Unternehmen und Professional Services besteht, werden gemeinsam neue Geschäftsmodelle kreiert.

Einziehen wird auch die Swiss Startup Factory (SSUF). Die SSUF und ihr Accelerator-Programm bieten den Startups Mentoring, Coaching, Branchenexpertise sowie Zugang zu einem grossen Netzwerk von potenziellen Kunden, Partnern und Kapitalgebern. SSUF Mitgründer und CEO Max Meister sagt: «Wir freuen uns, unserem stark gewachsenen Ökosystem eine neue Heimat zu geben. Westhive hat uns mit ihrem technologieorientierten Konzept von Beginn weg überzeugt.»

Die Partnerschaft ist aber nicht bloss operativer Natur. Die Muttergesellschaft der SSUF, die Swiss Startup Group AG geht eine strategische Beteiligung bei der Westhive AG ein. Andreas Widmer, Mitgründer von Westhive freut sich: «Mit der Swiss Startup Group erhalten wir einerseits einen langfristig orientierten Partner, anderseits einen direkten Zugang zu talentierten Gründern und interessanten Startups.»

(Press Release)

(Bild: ZVG)

Please login or
register to comment

Please login or sign up to comment. Commenting guidelines

Please login or
register to use the
bookmark feature

Related tags

Read more about

Principal

07.12.2018
Editorial

Border, what border?

Partners

Contributors

By continuing to use this website you agree with our TERMS AND CONDITIONS