Cardioexplorer gewinnt die Swissbiolabs Challenge 2018

22.06.2018 08:59

Related tags

Dirk Schneider, Peter Ruff

Exploris hat einen nicht-invasiven Test entwickelt, der eine schnelle und sichere Risikoeinschätzung einer Erkrankung der Herzkranzgefässe ermöglicht. Dafür wurde das Unternehmen nun am zweiten Swiss Diagnostics Startup Day in Olten ausgezeichnet.

Am 21. Juni 2018 fand der Diagnostics Start-Up Day unter Federführung der Wirtschaftsförderung Region Olten an der Fachhochschule Nordwestschweiz in Olten statt. Der Netzwerkanlass für die Life Science Industrie brachte Vertreter aus der Wirtschaft, Politik und Forschung mit Start-Ups zusammen.

Im Fokus stand die swissbiolabs Challenge 2018 im Wert von 5000 CHF: Sieben Start-Ups aus der Biotechnologie und Diagnostik präsentierten ihre Geschäftsidee, um den  swissbiolabs Award zu gewinnen. Die Geschäftsideen wurden von einer elfköpfigen Expertenjury unter Leitung von Derek Brandt, CEO Sensile Medical, beurteilt, deren Mitglieder namhafte Persönlichkeiten aus der Life Science Branche sind.

Sieger der diesjährigen swissbiolabs Challenge ist Peter Ruff von der Firma Exploris AG, mit seinem künstliche Intelligenz-basierten Diagnostiktest Cardioexplorer. Cardioexplorer ist ein Test, der eine verlässliche Risikoeinschätzung einer Herzkranzgefässerkrankung ermöglicht. Eine einfache Blutentnahme und das Ausfüllen eines kurzen Fragebogens genügen, um innert 24 – 48 Stunden eine Risikoeinschätzung hinsichtlich einer gefährlichen Verengung der Herzkranzgefässe zu erhalten.

«Mein Team und ich freuen uns sehr über den Gewinn der swissbiolabs Challenge 2018. Es ehrt uns, dass der Cardioexplorer-Test die Experten-jury zu überzeugen wusste. Nun freuen wir uns auf den weiteren Austausch mit dem Förderverein swissbiolabs,» sagt Peter Ruff bei der Preisverleihung.

«Der Förderverein Swissbiolabs hat sich zusammen mit BaselArea.swiss zum Ziel gesetzt, die Diagnostik-Industrie in der Schweiz zu stärken, unternehmerische Ideen sowie Talente zu fördern und in Olten zu versammeln. Auch Innosuisse und der Kanton Solothurn unterstützen diesen Ansatz,» erklärt Rolf Schmid von der Wirtschaftsförderung Region Olten.

Bild: Dr. Dirk Schneider, Präsident Förderverein swissbiolabs und Gewinner Peter Ruff, Exploris AG (von links)

Please login or
register to comment

Please login or sign up to comment. Commenting guidelines

Please login or
register to use the
bookmark feature

Related tags

Read more about

Principal

19.10.2018
Editorial

More openness to disruptive ideas

Partners

Contributors

By continuing to use this website you agree with our TERMS AND CONDITIONS

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.