Internationaler Award für Unity Investment

31.07.2018 16:33

Related tags

Preisverleihung

Das Schwyzer Startup Unity Investment will die Gewinne des profitablen Krypto-Minings für alle zugänglich machen. Dafür entsteht in Jona (SG) ein Rechenzentrum mit tausenden von Rechnereinheiten. Ein ICO soll das Vorhaben finanziell unterstützen. Nun wurde es als bestes ICO-Projekt an der Crypto Currency World Expo ausgezeichnet.

Bei Kryptowährungen werden Transaktionen in Blöcke zusammengefasst, die jeweils eine Prüfsumme, einen sogenannten Hashwert, besitzen. Jede Transaktion lässt sich über ihren Hashwert zurückverfolgen. Miner (Deutsch: Schürfer) agieren dabei als Rechenprüfer. Wer die ausstehende Transaktion am schnellsten validiert, erhält die entstandenen Transaktionsgebühren als Belohnung. Für nur einen Miner lohnt sich der Aufwand aber nicht: die benötigten Hochleistungsrechner sind teuer, verbrauchen viel Strom und der Konkurrenzkampf ist gross.

Das 2017 gegründete Unity Investment will Krypto-Schürfen für private, institutionelle und staatliche Investoren zugänglich machen. Ein proprietärer Algorithmus sucht dafür in der Blockchain nach den profitabelsten Transaktionen. In Jona (SG) soll deshalb bis im Dezember ein Rechenzentrum mit tausenden von Rechnereinheiten entstehen. Die erschürften Gewinne werden den Investoren wöchentlich automatisch in ihre Wallets überschrieben.

Anfang Jahr wurden erste Kunden unter Vertrag genommen und strategische Partnerschaften eingegangen. Im Herbst lanciert Unitiy Investment ein Initial Coin Offering (ICO). Mit den gesammelten Mitteln will das Schwyzer Startup in die Hardware und Infrastruktur investieren sowie Krypto-Miner anstellen.

Nun wurde bekannt gegeben, dass Unity Investment an der Crypto Currency World Expo in Polen mit dem Award für das beste Projekt aus dem Bereich «Initial Coin Offering» ausgezeichnet wurde. Es ist das erste Schweizer Startup, das diese Auszeichnung erhält. «Mit unserem innovativen Projekt haben wir bewiesen, dass die Schweiz ein idealer Standort für Bitcoin-Unternehmen ist», sagt Sean Prescott, Mitgründer und CEO von Unity Investment.

(SOK/ Press Release)

(Bild: ZVG)

Please login or
register to comment

Please login or sign up to comment. Commenting guidelines

Please login or
register to use the
bookmark feature

Related tags

Read more about

Principal

Partners

Contributors

By continuing to use this website you agree with our TERMS AND CONDITIONS

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.