Kantonsspital Baden schafft Hub für Zusammenarbeit mit Startups

03.07.2018 14:27
Kantonsspital Baden

Der Health Innovation Hub wird mit Startups aus den Bereichen Technologie, Diagnostik, Therapie und Support kooperieren. Damit will sich das KSB als Early Follower in Sachen Digitalisierung positionieren. Startups können sich nun bewerben.

Das Kantonsspital Baden (KSB) erhalte oft Anfragen von jungen Firmen, die ihre Produkte oder Dienstleistungen zur Marktreife führen wollten, sagt CEO Adrian Schmitter. «Wir bieten Startups eine ideale, praxisnahe Testumgebung», erklärt Schmitter. Die Vernetzung des mit der Startup-Szene wird nun mit dem Health Innovation Hub institutionalisiert.

Der Health Innovation Hub setzt auf neue Entwicklungen in den Bereichen Technologie, Diagnostik, Therapie und Support. Die Zusammenarbeit mit den Startups geschieht dezentral. Jede klinische und administrative Abteilung verfolgt die jeweiligen Fortschritte und Innovationen in ihren Bereichen und bringt diese in das siebenköpfige Steuerungskomitee des Hubs ein.

Das KSB beschäftigte 2017 über 2‘000 Mitarbeitende, die unter anderem mehr als 100‘000 ambulante Fälle betreuten. Startups, die an einer Zusammenarbeit interessiert sind, können sich per Email (info@ksb.ch) oder über bestehende Kontaktpersonen an das KSB wenden. «Wir sind bereits mit mehreren Startups im Gespräch», sagt Omar Gisler, Leiter Marketing und Kommunikation.

(SOK/ Press Release)

(Bild: ZVG Kantonsspital Baden)

Please login or
register to comment

Please login or sign up to comment. Commenting guidelines

Please login or
register to use the
bookmark feature

Related tags

Read more about

Principal

Partners

Contributors

By continuing to use this website you agree with our TERMS AND CONDITIONS

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.