Bluetector erhält EUR 1.1 Millionen in Series-A Finanzierungsrunde

03.07.2018 15:07

Related tags

Bluetector Bluebox Ultra

Bluetectors BlueBox Ultra erspart Landwirten teure Gülletransporte. Mit dem Geld aus der Finanzierungsrunde wird das Agritech-Unternehmen den Markteintritt in Deutschland vorantreiben.

Die BlueBox Ultra eignet sich besonders gut für die biologische Aufbereitung von Gülle und Gärresten. Die Gülle wird im Bioreaktor der BlueBox Ultra in Wasser umgewandelt, welches nur noch Spuren von Stickstoff und Phosphor enthält und sich hervorragend zur Bewässerung eignet. Da Stickstoff und Phosphor fast vollständig entfernt werden, werden nur noch sehr kleine Ausbringungsflächen benötigt. Durch die BlueBox Ultra entfällt der Zwang von teuren und umweltschädlichen Gülletransporten, bei denen Gülle teilweise über hunderte von Kilometern transportiert werden muss.

Grosses Interesse in Deutschland
David Din, Gründer und CEO von Bluetector, kommentiert: „Ich danke unseren bisherigen Investoren für das Vertrauen und die Treue, die sie Bluetector entgegengebracht haben. Vor allem in Deutschland treffen wir auf viele Landwirte, die eine BlueBox Ultra von uns haben wollen, um Ihre Gülle und Gärreste aufbereiten zu können und damit viel Geld gegenüber Gülletransporten zu sparen. Aus unserer Sicht stellt die BlueBox Ultra einen wichtigen Beitrag zur Lösung der globalen Güllekrise dar. Wir beginnen nun mit der Planung für eine grosse Series-B Finanzierungsrunde, um Bluetector für die Skalierung aufgrund des zu erwartenden Wachstums vorzubereiten.“

Bluetector wird die neuen Mittel vor allem dazu verwenden, um die BlueBox Ultra zur Gülleaufbereitung weiter zu entwickeln und den Markteintritt in Deutschland voranzutreiben. Ein Teil des Geldes wird zur Begleichung von Verbindlichkeiten verwendet werden. Das Geld kam von den bisherigen Aktionären der Gesellschaft.

(Press relase)

Please login or
register to comment

Please login or sign up to comment. Commenting guidelines

Principal

07.12.2018
Editorial

Border, what border?

Partners

Contributors

By continuing to use this website you agree with our TERMS AND CONDITIONS