Partnerschaft zwischen Bank und Start-up trägt Früchte

27.07.2017 16:55
Digitale Vermögensverwaltung

Die Basellandschaftliche Kantonalbank (BLKB) hat gemeinsam mit dem Zürcher Fintech-Startup True Wealth die Online-Vermögensverwaltung Digifolio lanciert. Die digitale  Lösung ist komplett ins E-Banking der Bank integriert. Die Kooperation zwischen der Bank und der Jungfirma wurde vor Jahresfrist gestartet.

Die BLKB erweitert mit Digifolio ihr Angebot im Anlagebereich und steigt in die digitale Vermögensverwaltung ein. Basis dafür bildet die im August 2016 eingegangene Partnerschaft mit der True Wealth AG, welche die Technologie hinter Digifolio zur Verfügung stellt. Das Fintech-Unternehmen hat eine Software entwickelt, die eine Online-Vermögensverwaltung ermöglicht und die Geldanlage mittels Exchange-Traded Funds (EFT) vereinfacht. Die Kunden erhalten – abgestimmt auf ihre Risikobereitschaft und finanziellen Verhältnisse – ein optimales Anlagepaket geschnürt. Wenn dieser Vorschlag einmal erstellt ist, haben die Kunden die Möglichkeit, die Inhalte entsprechend ihren Vorstellungen anzupassen.

BLKB ist an True Wealth beteiligt
Die BLKB und True Wealth sind letztes Jahr nicht nur eine strategische Partnerschaft eingegangen. Die Kantonalbank hat sich auch am Zürcher Start-up beteiligt und ist im Verwaltungsrat vertreten. Die Zusammenarbeit zwischen Bank und Start-up ist äusserst erfolgreich,  wie CEO Felix Niederer von True Wealth betont:«Schon bei der Gründung von True Wealth war die Devise, modernste Technologien im Sinne des Kunden einzusetzen. Die Partnerschaft mit der BLKB baut auf diesem Grundsatz. Es ist nach unserer Kenntnis das erste
Mal, dass eine digitale Vermögensverwaltungslösung komplett ins E-Banking einer Bank integriert wird und in 3 Schritten eröffnet werden kann.» Im Vorfeld der jetzigen Lancierung wurde die Online-Vermögensverwaltung von über 50 Testkunden ausgiebig getestet.

Please login or
register to comment

Please login or sign up to comment. Commenting guidelines

Principal

07.12.2018
Editorial

Border, what border?

Partners

Contributors

By continuing to use this website you agree with our TERMS AND CONDITIONS