More news about DEPsys
Company profiles on startup.ch DEPsys

DEPsys fasst in Deutschland Fuss

06.02.2019 16:06

Related tags

Symboldbild Ruhrgebiet Energie

Das Smart-Grid-Startup wird künftig den deutschen Markt vom neuen Standort in Essen aus betreuen. Deutschland spielt dabei eine Schlüsselrolle für die europäische Expansion.

DEPsys entwickelt innovative Technologielösungen, welche die Teilnehmer des Strommarktes bei der effizienten Nutzung neuer Energiequellen unterstützten. Ihr Produkt, die anpassungsfähige Steuerungsplattform GridEye, erlaubt Stromnetzanbietern den sicheren, stabilen und optimierten Betrieb von Verteilnetzen. GridEye erlaubt unter anderem die Verwaltung und Kontrolle von Micro-Grids und Quartierlösungen.

Nun hat das Lausanner Startup eine Niederlassung in Essen, Deutschland gegründet. Die Entscheidung kam unter anderem, nachdem DEPsys letztes Jahr die E.DIS Startup Challenge sowie wichtige, deutsche Schlüsselkunden wie E.ON Gas Grid gewonnen hatte. Aber auch frisches Kapital half beim Expansionsschritt. «Mit unserer jüngst abgeschlossenen Finanzierungsrunde können wir unsere Strategie zum Ausbau des Geschäfts in Europa forcieren. Deutschland spielt dabei eine Schlüsselrolle», sagt CEO Michael De Vivo.

Die Geschäftsleitung in Deutschland übernimmt Matthias Lenz. Er war zuvor als Geschäftsführer beim Solinger Netzbetreiber SWS Netze Solingen sowie E.ON Gas Grid und PLEdoc tätig. «Deutschland hat sich zum Ziel gesetzt, die Energiewende aktiv voranzutreiben. Dazu will ich mit DEPsys einen Beitrag leisten», so Lenz. Derzeit steht das Startup mit weiteren Grosskunden im Gespräch.

(Press Release/ SOK)
(Bild: Pixabay)

Please login or
register to comment

Please login or sign up to comment. Commenting guidelines

Principal

Partners

Contributors

By continuing to use this website you agree with our TERMS AND CONDITIONS