More news about cooala

Cooala verlegt Hauptsitz nach Manchester

28.02.2014 18:08

Related tags

Das Bieler Marketingunternehmen cooala wurde zusammen mit neun andere Start-ups aus aller Welt ins britische Start-up-Programm collider13 aufgenommen. Neben einem Investment erhält das Team um Mike Schwede, welches eine Mobile-App für Markenfans entwickelt, intensives Coaching und Marktzugang. Das Jungunternehmen hat den Hauptsitz nun nach Manchester verlegt.

150 Start-ups kämpften um die begehrten 10 Plätze, die Pembridge Partnership und Creative England im Start-up-Programm www.collider13.com zu vergeben hatte - denn auf die Mitglieder des Programms warten neben den Investmentgeldern auch intensive Coachings und Workshops mit Markenverantwortlichen aus Grossfirmen wie Unilever, CBS, BBC oder Agenturen wie Independent United und Iris Worldwide.

Ziel des einjährigen Programms ist es, die Produkte der Jungunternehmen zur Marktreife zu bringen. Die Coaches, selbst erfahrene Unternehmer, arbeiten Woche für Woche mit ihren Zöglingen, um erste Projekte umzusetzen und sie beim Umgang mit Grosskunden zu unterstützen.

Mike Schwede ist begeistert, Teil des Programms zu sein: „collider13 ist für uns der perfekte Accelerator zur perfekten Zeit. Wir werden stark gepusht und London bietet uns als europäische „Marketinghauptstadt“ die besten Chancen für Kontakte mit spannenden Unternehmen. 

Das 5-köpfige Gründerteam von Cooala wird weiterhin von Biel aus operieren. Neue Teammitglieder sollen in Manchester aufgebaut werden. 

Please login or
register to comment

Please login or sign up to comment. Commenting guidelines

More news about cooala
Please login or
register to use the
bookmark feature

Related News

Related tags

Read more about

Please login or
register to comment

Please login or sign up to comment. Commenting guidelines

 

Principal

22.03.2019
Editorial

Give the people what they want

Partners

Contributors

By continuing to use this website you agree with our TERMS AND CONDITIONS