Luga bietet Jungunternehmen eine Plattform

07.12.2018 08:56
Luga Startup Village

Die Luzerner Publikumsmesse Luga zieht 115'000 Besucher an. Davon können auch Gründer profitieren. Im Startup Village gibt es für sie günstige Ausstellungsflächen. Zudem werden zehn Support-Organisationen für Jungunternehmen vor Ort sein.

Vom 26. April bis 5. Mai 2019 geht in Luzern die 40. Luga über die Bühne. Die grösste Zentralschweizer Frühlingsmesse bietet eine Mischung aus Ausstellung, Sonderschauen und Events. Sie ist bei vielen Besucherinnen und Besuchern Jahr für Jahr ein Fixpunkt in der Agenda. Und die Besucher sind in Kauflaune: 90 % von ihnen kommen in erster Linie, um einzukaufen, um zu probieren und um zu vergleichen.

Im Startup Village an der Luga dreht sich alles um Firmengründungen und Jungunternehmen. Zehn Support-Organisationen werden vor Ort sein. Dazu gehören etwa Wirtschaftsförderungen, die Hochschule Luzern, ITZ Innovationstransfer Zentralschweiz und der Technopark Luzern. Zudem bietet die Messe Unternehmen, die jünger als fünf Jahre sind, einen vorgefertigten Stand zu Vorzugskonditionen. Er bietet Startups die Möglichkeit, persönlich neue Kunden zu gewinnen, Neuheiten zu präsentieren und direkte Rückmeldung zu den Angeboten zu bekommen.

Einer der Aussteller im Startup Village 2018 war Nikolaj Staub von Café Tacuba. Er sagt:  «Unser Auftritt an der Luga hat sich durchaus gelohnt. Wir konnten unser neues Produkt persönlich den zahlreichen Besuchenden vorstellen und damit die Bekanntheit stark steigern. Das Preis-Leistungs-Verhältnis der Start-up-Zone ist super und für junge Unternehmen sehr attraktiv.»

Informationen zum Angebot gibt es auf der Luga-Webseite.

(SK)
Please login or
register to comment

Please login or sign up to comment. Commenting guidelines

Please login or
register to use the
bookmark feature

By continuing to use this website you agree with our TERMS AND CONDITIONS