Die Schweizer «Löwen» sind bekannt

18.12.2018 10:50
Die Schweizer Löwen

TV24 holt die beliebte Gründershow «Höhle der Löwen» in die Schweiz. Nun gab der Unterhaltungssender die Namen der «Löwen» bekannt. Die fünf namhaften Investoren sind Roland Brack, Anja Graf, Bettina Hein, Jürg Marquard und Tobias Reichmuth.

Die Sendung «Höhle der Löwen», in der Startups fünf Investoren von ihrer Geschäftsidee zu überzeugen versuchen, ist im deutschen Fernsehen seit fünf Jahren ein Quotenhit. In den USA ist die Show unter dem Namen «Shark Tank» seit bald 10 Jahren eine der zuschauerstärksten Sendungen. Im Mai wird die «Höhle der Löwen» in einer Eigenproduktion von TV24 nun auch in der Schweiz über die Bildschirme flimmern. Jetzt wurden die fünf Investoren, die sogenannten «Löwen», bekannt gegeben:

Roland Brack
Seine Unternehmensgruppe Competec Holding umfasst sieben Tochterfirmen, beschäftigt gut 650 Angestellte und macht einen Jahresumsatz von 700 Millionen Franken. Der grösste unabhängige Online-Händler der Schweiz, brack.ch, macht dabei rund ein Drittel des Umsatzes aus. Seinen Vorteil gegenüber den anderen «Löwen» sieht Brack (Bildmitte) so auch darin Startups zu helfen, ihre Produkte schnell auf den Markt zu bringen.

Anja Graf
Die Winterthurerin ist Inhaberin von VISIONAPARTMENTS. Das Unternehmen bietet Geschäftsreisenden möblierten Wohnraum zur Kurzvermietung an und ist europaweit tätig. «Ich weiss aus Erfahrung wie schwierig es ist, an Investments zu kommen», meint Graf (Bild: rechts). Deshalb sei es essentiell, dass Jungunternehmer erhaltenes Kapital auch klug einsetzen.

Bettina Hein
Hein ist Gründerin der US Softwarefirma Pixability und Mitgründerin des Schweizer Sprachtechnologie-Unternehmen SVOX. Letzteres wurde 2011 für 125 Millionen Dollar vom amerikanischen Unternehmen Nuance Communications übernommen. Sie könne den Startups wertvolle Insights in Bezug auf den internationalen Markt geben, meint Hein (Bild: links).

Jürg Marquard
Sein Medienunternehmen Marquard Media Group ist seit 50 Jahren international erfolgreich und beschäftigt über 400 Mitarbeiter. Der Zürcher Verleger hat sich schon an mehreren Unternehmen finanziell beteiligt. «Die erfolgreichsten Investments waren in der Regel die, bei denen ich mich auf mein Bauchgefühl verlassen habe», erklärt Marquard (Bild: rechts).

Tobias Reichmuth
2009 gründete der Basler SUSI Partners, das sich auf Investments im Bereich nachhaltige Energie spezialisiert. Mittlerweile haben Anleger über die Investmentfirma mehr als eine Milliarde Franken in innovative und nachhaltige Unternehmen gesteckt. Am wichtigsten sind für Reichmuth (Bild: links) das Team und ein gutdurchdachter Businessplan.

Interessierte Startups können sich noch bis am 31. Dezember bewerben. Branchenspezifische Einschränkungen gibt es nicht, einzige Voraussetzung ist, dass die Gründer auf Deutsch oder Schweizerdeutsch pitchen können.

(Press Release/SOK)
(Bild: TV24)
Please login or
register to comment

Please login or sign up to comment. Commenting guidelines

Please login or
register to use the
bookmark feature

Related tags

Read more about

Please login or
register to use the
bookmark feature

Related tags

Read more about

Please login or
register to comment

Please login or sign up to comment. Commenting guidelines

 

Principal

A showcase for female CEOs



Startupticker has recorded Swiss start-ups with female CEOs and ranked them by sector. The map which includes links to 80+ companies can be downloaded in our article.

 

Partners

Contributors

By continuing to use this website you agree with our TERMS AND CONDITIONS