More news about Green Motion

Aargauer Energieversorger beteiligt sich an Cleantech-Startup

14.12.2018 14:45

Related tags

Stromtankstelle

Green Motion betreibt unter dem Namen evpass das grösste nationale Stromtankstellennetz. Jetzt konnte das Waadtländer Startup nach der Walliser FMV einen zweiten regionalen Energieversorger als Partner gewinnen.

2018 hat evpass Woche für Woche zehn neue Ladestationen in Betrieb genommen; aktuell verfügen die Waadtländer damit über 1070 Stromtankstellen in 370 Gemeinden im ganzen Land. Und in diesem Stil soll es weiter gehen.

Um das angestrebte Wachstum zu finanzieren, haben die bisherigen Aktionäre ‒ Green Motion und der Walliser Stromversorger Forces Motrices Valaisannes (FMV) ‒ einen dritten Partner ins Boot geholt: Die Aargauer AEW Energie AG. Die drei Unternehmen halten von nun an je ein Drittel der evpass-Aktien.

«Die Elektromobilität ist die Zukunft. Die AEW sieht darin grosses Potenzial und freut sich, mit zwei Westschweizer Unternehmen an der Entwicklung der E-Mobilität in der Schweiz zusammenarbeiten zu können», erklärt René Soland, GL-Mitglied der AEW.

Greenmotion-CEO François Randin freut sich ebenfalls: «Diese Partnerschaft stärkt unsere Expansionsstrategie im Osten des Landes. Es besteht kein Zweifel daran, dass das gesetzte Ziel von 3’000 installierten Ladestationen im Jahre 2020 erreicht wird».

(Press Release/jd)

(Bild: Pixabay)

Please login or
register to comment

Please login or sign up to comment. Commenting guidelines

More news about Green Motion
Please login or
register to use the
bookmark feature

Related News

Highlights Green Motion

Related tags

Read more about

Please login or
register to comment

Please login or sign up to comment. Commenting guidelines

 

Principal

22.03.2019
Editorial

Give the people what they want

Partners

Contributors

By continuing to use this website you agree with our TERMS AND CONDITIONS