No Vacancy: Novac-Solutions erweitert Portfolio

Sophie Küsterling

07.08.2018 11:55
Mythenschloss

Leerstehende Gebäude gibt es in der Schweiz viele, sinnvolle und professionelle Zwischennutzungslösungen, welche die Betriebskosten decken und die Leerstände vor illegalen Besetzungen schützen, nicht. Novac-Solutions gleist im Auftrag von Immobilienbesitzern kreative Zwischennutzungsprojekte auf. Neuerdings auch im Mythenschloss in Zürich und in den Seehallen Horgen.

Ende 2017 entschied das Bundesverwaltungsgericht, dass das Mythenschloss in Zürich von Inhaberin SwissRe per Ende 2019  abgerissen werden darf. Bis dahin wird das Gebäude, das in Zürich Kultstatus geniesst, von Novac-Solutions zwischengenutzt.

Das Zürcher Startup hat sich der Projektentwicklung für Leerstände verschrieben. Im Mythenschloss vermietet das Zürcher Startup 85 Büros in allen Grössen von unmöbliert bis möbliert inklusive neuhergerichtetem Mac-Computer vom Basler Startup Revendo. Ausserdem hat der Betreiber von Coworking Spaces, Office LAB, einen Pop-up Coworking Space eingerichtet.

Ein neues Projekt entsteht auch in den Seehallen in Horgen, wo im Oktober die MARKTHALLE93 eröffnen wird. Die Markthalle wird auf knapp 1‘000 Quadratmetern wechselnde Streetfood-Stände, Events, Märkte mit regionalen Produkten und Flohmärkte anbieten. Das Projekt sei der grosse Bruder des Lunchmarkets in Zürich Altstetten, so Gründer Alexandros Tyropolis. In den acht Monaten seit Eröffnung habe der Lunchmarket, der nur über den Mittag geöffnet hat, bereits über 30‘000 Besucher verzeichnet.

Zwei weitere Projekte sind in der Pipeline: eine Profi-Quartiersküche in Zürich und ein vollautomatisierter Workshop-Raum – ebenfalls in Zürich. Ziel ist, in der ganzen Deutschschweiz Zwischennutzungsprojekte aufzugleisen. Das Interesse an Novac sei dementsprechend gross, viele Nutzungsangebote müssten sogar abgelehnt werden, sagt Tyropolis. «Nicht jedes leerstehende Gebäude kann sinnvoll zwischengenutzt werden. Wir entwickeln nur Projekte, an deren Erfolg wir auch glauben.» Zu den Kunden von Novac gehören Immobilienbesitzer wie die Swiss Finance & Property Group, BVK oder SwissRe.

Der 25-jährige Tyropolis gründete das Startup nach seinem Studienabschluss im Dezember 2016. Seither realisierte Novac fünf Zwischennutzungen im Bereich Gewerbeliegenschaften mit einer Gesamtfläche von ca. 20‘000 m2. Darunter auch der wandernde Coworking Space «Thank God it’s Monday», der sich zurzeit an der Löwenstrasse befindet.

(Bild: ZVG)

Please login or
register to comment

Please login or sign up to comment. Commenting guidelines

Please login or
register to use the
bookmark feature

Principal

Partners

Contributors

By continuing to use this website you agree with our TERMS AND CONDITIONS

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.