Erstes Businesstreffen für Food Startups und Lebensmittelwirtschaft

24.08.2017 17:17
Kochen

Die ersten Food-X-Days werden vom 29. September bis 1. Oktober 2017 in Kreuzlingen am Bodensee über die Bühne gehen. Der Startup Event inklusive Fachkonferenz wendet sich an Jungunternehmen aus dem Food-Bereich und an die etablierte Lebensmittelwirtschaft.

Ob Knödel aus dem Glas, selbst gebraute Craftbiere oder neu entdeckte Lebensmittel wie Algen: Die Szene der Food Startups und Manufakturen in der Vierländerregion Deutschland, Österreich, Schweiz und Liechtenstein ist innovativ und vielseitig. Allerdings sind Food Startups und Hersteller oft noch wenig mit der etablierten Lebensmittelwirtschaft vernetzt und es fehlt am internationalen Austausch der Startups untereinander. Das wollen die „Food-X-Days“ verbessern und die jungen Unternehmen mit etablierten Marktteilnehmern aktiv vernetzen.

Die „Food-X-Days“ bieten mit zwei kombinierten Events der Foodwirtschaft in der Region die Möglichkeit zu grenzüberschreitendem Austausch, Wissensvermittlung und Vernetzung -  egal ob Startup, Manufaktur, große Foodmarke, Lebensmittelproduzent, Foodtech Firma, Lebensmittelhandel oder Dienstleister.

Den Auftakt bildet am Freitag, 29. September ab 19 Uhr, die Startup Lounge mit einer Keynote von Sven Beichler, ehemaliger CEO und Co-Founder von chocogreets.com und myswisschocolate.ch zum Thema Food Startups - gemeinsam organisiert mit dem Startup Netzwerk Bodensee. Der Serial Entrepreneur Sven Beichler hat das Unternehmen, das auf personalisierte Schokolade spezialisiert ist, erfolgreich aufgebaut und vergangenes Jahr verkauft.  

Beim anschließenden Networking präsentieren sich ausgewählte Food Startups den Teilnehmern. Das erste Food Business & Startup Camp der Schweiz am Wochenende 30.09. und 01.10.2017 bietet direkt anschließend als Fachkonferenz im Barcamp Format Akteuren der Food Wirtschaft die Möglichkeit zum fachlichen Austausch zu Branchenthemen im Bereich Food Technologien, Handel, Marketing und Produktion und zum Knüpfen von Geschäftskontakten.

Zusätzlich werden die „Food-X-Days“ durch einen Popup Store in Kreuzlingen ergänzt, in dem die Produkte von Food Startups und Manufakturen den Konsumenten der Region Kreuzlingen präsentiert und verkauft werden.

Organisiert werden die „Food-X-Days“ von der Foodplattform crowdfoods und dem Startup Netzwerk Bodensee, unterstützt durch Partner und Sponsoren, u.a., dem Kompetenznetzwerk Ernährungswirtschaft und der Stadt Kreuzlingen.

Interessierte Teilnehmer, Food Startups und Lebensmittelunternehmen finden weitere Informationen unter www.foodxdays.com.

(SK)

Please login or
register to comment

Please login or sign up to comment. Commenting guidelines

Please login or
register to use the
bookmark feature

Related tags

Read more about

Please login or
register to use the
bookmark feature

Related tags

Read more about

Please login or
register to comment

Please login or sign up to comment. Commenting guidelines

 

By continuing to use this website you agree with our TERMS AND CONDITIONS