20. Swiss Economic Forum: Jubiläumsausgabe setzt auf Vielfalt

15.08.2017 13:13

Related tags

Swiss Economic Forum 2017

Am 7./8. Juni 2018 findet in Interlaken bereits zum 20. Mal das Swiss Economic Forum (SEF) statt – die führende Wirtschaftskonferenz der Schweiz. Das Motto der Jubiläumsausgabe lautet «hello from the other side» und widmet sich der Vielfalt als Bereicherung. Zudem erweitert das SEF die Geschäftsleitung mit Franco Chicherio und stärkt damit den Bereich Start-ups und Unternehmertum.

Ein gelungenes Zusammenspiel zwischen Geschlechtern, Generationen und Kulturen ist Pflicht, um in zunehmend unsicheren Zeiten bestehen zu können. Das Motto des SEF.2018 lautet «hello from the other side». Das SEF wechselt die Perspektive und grüsst die Teilnehmenden von anderen, unbekannten Seiten. «Wir verlassen Dogmen, Vorurteile und feste Prinzipien. Stattdessen nutzen wir Gegensätze als Quelle der Inspiration, Kontraste als wertvolle Denkanstösse und Dissens als Chance», erklärt SEF-CEO Dominik Isler. Ein offener Mindset, der pragmatische Umgang mit Widersprüchen sowie eine intakte Fehlerkultur helfen den Unternehmerinnen und Unternehmern heute mehr als das Festhalten an traditionellen Strukturen oder bewährten Geschäftsmodellen. Das SEF.2018 wird zum «Discovery Channel» und bietet zum 20-jährigen Jubiläum eine bereichernde Entdeckungsreise in unbekannte Welten.

Franco Chicherio neu für Startups und Unternehmertum zuständig
Das Swiss Economic Forum erweitert die Geschäftsleitung mit Franco Chicherio, der neu als Chief Startups & Entrepreneurship Officer (CSEO) den Bereich Start-ups und Unternehmertum leitet. Der Betriebswirt hatte verschiedene Führungsfunktionen bei der ZfU – International Business School, dem Malik Management Zentrum und der Zurich Insurance Group inne und war zuletzt Geschäftsleitungsmitglied der ZfU – International Business School. Seit August 2017 leitet Chicherio beim SEF u.a. die Wachstumsinitiative SEF4KMU sowie den SEF-Award. Franco Chicherio wird mit seiner grossen Erfahrung dazu beitragen, die Position des SEF als national führendes Kompetenzzentrum für Unternehmertum zu stärken.

Über das SEF
Das Swiss Economic Forum ist die führende Wirtschaftskonferenz der Schweiz und findet dieses Jahr bereitsz um 20. Mal statt. Jedes Jahr treffen sich 1350 Führungspersönlichkeiten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Medien in Interlaken zum aktiven Meinungsaustausch und branchenübergreifenden Dialog. Zusammen mit den Premium-Partnern ABB, Allianz, Amag, IBM, PwC, Swisscom und UBS sowie zahlreichen Netzwerkpartnern, darunter auch startupticker.ch, und Gönnern fördert das Swiss Economic Forum das unternehmerische Gedankengut in der Schweiz und setzt sich aktiv für Jungunternehmen ein.

Please login or
register to comment

Please login or sign up to comment. Commenting guidelines

Please login or
register to use the
bookmark feature

Related tags

Read more about

Principal

21.09.2018
Editorial

The smartest heads for Switzerland

Partners

Contributors

By continuing to use this website you agree with our TERMS AND CONDITIONS

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.