Joiz ist Konkurs

Stefan Kyora

23.08.2016 09:11

Der Social TV Sender joiz stellt den Betrieb ein. Gestern hat der Verwaltungsrat die Bilanzen für die joiz Schweiz AG und die joiz IP AG deponiert. In Deutschland sendet joiz weiterhin.

Das Konzept klang gut: Man nutzt die neuen technischen Möglichkeiten, die auf der einen Seite einen günstigen TV-Betrieb ermöglichen und auf der anderen Seite den direkten Kontakt zum Publikum schaffen, für einen TV-Sender, der eine junge werberelevante Zielgruppe anspricht. Doch was theoretisch überzeugte, ging in der Praxis nicht auf. Der Schweizer TV Sender joiz hat den Betrieb eingestellt. Betroffen sind 75 Mitarbeiter, die sich knapp 60 Stellen teilen.

Neben dem eigentlichen Sendebetrieb hatte das Unternehmen in letzter Zeit auch versucht, sich als Technologielieferant zu bewähren, doch auch diese Aktivitäten führten trotzt einiger Kunden letztlich nicht zum Erfolg.

Der Betrieb von joiz Deutschland wird im Gegensatz zur Schweiz weiter geführt. Der deutsche Ableger war letztes Jahr saniert worden. Im Mai 2015 hatten die Gläubiger dem Sanierungsplan für joiz Deutschland einstimmig angenommen. Zudem wurde damals gemeldet, dass sich sie die Mediengruppe M. DuMont Schauberg mit zunächst 20% an joiz Germany beteiligt hat.

Please login or
register to comment

Please login or sign up to comment. Commenting guidelines

Principal

21.09.2018
Editorial

The smartest heads for Switzerland

Partners

Contributors

By continuing to use this website you agree with our TERMS AND CONDITIONS

In order to provide the best quality for you, our system uses "cookies", which are stored on your device. Cookies are necessary to identify what information (job advertisement, questionnaire, etc) you have already seen. IP address is used for the same purposes as described above.

When creating a profile, applying to the newsletter, job subscriptions and etc, you agree that the data, which you have entered, will be stored and processed in the system in order to provide services, which you have applied for.

We do NOT sell your personal data to any 3rd party services.

You must be 18 or older years old to use our services. If you are underage, you must have a permission to use our services from your parent or guardian. It is necessary in order to store and process your data.

By continuing to use our services, you agree with the these terms. You can withdraw your agreement at any time, by deleting cookies from your device and by sending request for deleting your data to the administrator.