CATEGORIES

24.02.2017

24.02.2017 10:30

Je recommande vivement aux entrepreneurs suisses de collaborer avec la Chine

Au vu de l’importance que prend le marché chinois en termes de besoins, la levée de fonds réalisée en fin d'année dernière par Green Motion nous semble particulièrement intéressante en termes d’enseignements. Après avoir eu le plaisir de recevoir François Randin, le CEO de la scale-up lors du Startupticker Brunch Lausanne en janvier, notre rédaction a eu la chance de lui poser encore quelques questions.

23.12.2016

23.12.2016 11:47

„Wir haben in Sachen Startups, Politik und Investments ehrgeizige Pläne für 2017“

Wir haben Nicolas Bührer, Geschäftsführer von digitalswitzerland, nach den Resultaten von 2016 und den Projekten für 2017 gefragt. Die Initiative wird ihre Aktivitäten ausbauen - sowohl regional als auch bei den Branchen. Und das ewz Unterwerk Selnau wird zum digitalswitzerland Innovationskraftwerk.

15.12.2016

15.12.2016 09:10

„Wir richten den de Vigier Preis und unsere Network Events stärker auf die Startups aus“

Noch bis zum 6. Januar kann man sich für den Award der W. A. de Vigier Stiftung bewerben. Wir haben Regula Buob, seit gut einem Jahr Geschäftsstellenleiterin der Stiftung nach dem Stand der Anmeldungen, dem Nutzen für Gewinner und Nominees und Neuerungen beim Preis gefragt.

09.12.2016

09.12.2016 11:17

„Helsinki ist zu einer pulsierenden Startup Stadt geworden“

Letzte Woche ging in der finnischen Hauptstadt die Tech-Konferenz Slush über die Bühne – mit 17‘500 Teilnehmern. Aus der Schweiz waren indes nur wenige Startups dabei. Wir haben Kevin Linser, Mitgründer des Schweizerisch-finnischen Fintech Startups Selma.io gefragt, warum es sich lohnt, im November nach Helsinki zu reisen.

06.12.2016

06.12.2016 10:14

«Schweizer Fintech-Gründer sind extrem professionell.»

Der Autor und Unternehmer Manuel Stagars hat einen Film über die Schweizer Fintech-Szene gedreht. Was ihm aufgefallen ist, und worüber er gestaunt hat.

29.11.2016

29.11.2016 10:43

«Le temps de la connivence est révolu»

Des milliers d’entreprises, dont de nombreuses start-up, vantent leur «Swissness» (origine suisse). De nouvelles dispositions pour l’utilisation de l’indication de provenance Suisse entreront en vigueur le premier janvier. La juriste Ewa Gillabert explique ce qui va changer.

29.11.2016 10:34

«Die Zeit der stillschweigenden Duldung ist wohl vorbei»

Tausende Unternehmen, auch viele Startups, werben mit ihrer Swissness. Am ersten Januar werden für den Gebrauch der Herkunftsbezeichnung Schweiz neue Bestimmungen in Kraft treten. Die Juristin Ewa Gillabert sagt, was sich ändert.

1 2 3
Show All

Events

02.03.2017 10:00 - 17:00

BlueLion - Tag der Offenen Tür BlueLion Zürich, Sihlquai 125, 8005 Zürich

Show All

Trainings

7th - 22nd March 2017

CTI Entrepreneurship - Business Growth - Module 4 EPFL Innovation Park - Lausanne

Top viewed

Show All

Video

Tweets

Principal

24.02.2017
Editorial

Thinking big

Partners

Contributors