Netcetera investiert in Startups

27.01.2016 13:27

Die Zürcher Softwareschmiede Netcetera ist auf der Suche nach vielversprechenden Start-ups aus den Bereichen Fintech, vernetzte Gesundheit, Nahverkehrstechnologie, Digital Enterprise, Web-Applikationen und Software. Zur Steuerung dieser Investitionen wurde mit Darko Butina ein Chief Investment Officer ernannt. Über die finanziellen Mittel, die zur Verfügung stehen, gab das Unternehmen keine Auskunft.

Vor 20 Jahren selber als Start-up Unternehmen gegründet, hat Netcetera bereits Erfahrung mit Investitionen in Start-ups gemacht. Erfolgreiche Engagement aus der Schweiz sind beispielsweise die beiden Unternehmen D1 Solutions und Braingroup.   

Im Jahr 2016 strebt Netcetera bis zu fünf Investitionen an. Zielländer sind neben der Schweiz, Deutschland, Österreich, Mazedonien, Slowenien, Serbien, Kroatien sowie die Vereinigten Arabischen Emirate. Die Start-ups erhalten nicht nur finanzielle Unterstützung, sondern auch Hilfe in Form von anderen Ressourcen wie etwa Fachwissen und Marktzugang.

Andrej Vckovski, CEO von Netcetera: «Wir sehen im Markt erhebliches Potential und sind bereit, zu investieren und unsere Reichweite zu vergrössern. Wir sind in der Schweiz zu Hause und wir kennen die Region von Slowenien, Kroatien, Serbien und Mazedonien bereits gut, da wir dort in der Vergangenheit schon Investitionen getätigt haben. Der Beweis ist unser wichtiger Standort in Mazedonien mit 130 Mitarbeitern. Wir sind der festen Überzeugung, dass in der Region aussergewöhnliches Talent zu finden ist, und wir wollen vielversprechende Start-ups unterstützen.»

Um die Investitionsvorhaben angemessen verwalten zu können, hat sich Netcetera mit Darko Butina zusammengeschlossen und ihn zum Chief Investment Officer ernannt. Butina unterstützt Netcetera mit seiner umfassenden Start-up-Erfahrung sowie seinen management- und investitionsbezogenen Kenntnissen, die unter anderem bei Mimovrste, dem grössten Web-Shop Sloweniens, gesammelt hat.

Infos und Kontakte unter www.netcetera.com/start-ups

(Press relase)

Please login or
register to use the
bookmark feature

Principal

Apply now!

Applications for the Swiss Technology Award are now open, and you can sign up for the Space Week and Swiss Pavilion at Bangalore Space Expo, organised by swissnex India. Applications are also open for the Idea Challenge "Mobility 2025". And the deadline for the seif Awards for Social Entrepreneurship is approaching – you have until 30 June to apply.

Partners

Contributors